Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
Target Groups

Humboldt-Universität zu Berlin - IRI THESys

Gerechtigkeit in der Textilindustrie

von Katja Kowalski, Hannah Klauber, Joshua Diez, Maike Voß

English Deutsch

 

Im Sommersemesters 2017 begannen wir uns mit dem Thema der Gerechtigkeit in der Textilindustrie näher auseinanderzusetzen. Unser Ziel war es, den aktuellen Stand zu Arbeitsbedingungen in dieser Industrie näher zu beleuchten und vor allem auch ein aktuelles Bild der Bestrebungen für mehr Gerechtigkeit in der Textilindustrie zu bekommen. Wir führten mehrere Interviews mit ExpertInnen von NGOs und anderen Organisationen durch, sowie zusätzlich eine Umfrage unter Studierenden der HU Berlin.

Um unsere Ergebnisse zu präsentieren und unserer Arbeit einen praktischen Abschluss zu geben, organisierten wir eine Kleidertauschbörse im Foyer des Hauptgebäudes und diskutierten mit ExpertInnen und Studierenden auf einer Podiumsdiskussion. So haben wir festgestellt, dass sich in den letzten Jahren in der Textilindustrie schon einiges zum Positiven verändert hat und aktuelle Trends wie größere Lieferkettentransparenz, der Einsatz von Textilsiegeln oder die Bemühungen zu industrieweiten Tarifverträgen zu mehr Gerechtigkeit beitragen. Zur Umsetzung von fairen Arbeitsbedingungen muss jedoch noch einiges getan werden. Und jeder von uns kann mit seinem eigenen Kleidungskonsum dazu beitragen.

Wir sind vier Studierende der Disziplinen Integrated Natural Resource Management, Geographie, Physik und VWL.